zertifizierte Ausbildung zum Trainer PSH sport auf Basis sozialer Kommunikation - Zertifikat ohne Lizenzgebühr


Fachwissen - Erfahrung - Kompetenz - individuelle Begleitung - Arbeit in Kleingruppen - ab Oktober 2019 - in der Region Landquart/GR und Stüsslingen/SO

Suchst Du nach einer sinnvollen und fundierten Trainerausbildung für die Begleitung und den Aufbau von Personenspürhunden im Sportbereich? Oder interessierst du dich an fachlich fundiertem Wissen im Bereich der Personensuche? 

 

Ausbildung Schiene I (mit Prüfung): Zertifizierte Trainerausbildung, um eigenständig Teams im Bereich der Personensuche zu begleiten und auszubilden.

Ausbildung Schiene II (ohne Prüfung): Ausbildung mit Kursbestätigung, um das eigene Wissen und die Fähigkeiten im Bereich der Personensuche zu vertiefen und zu erweitern.

 

Wir garantieren eine sehr hohe Qualität und individuelle Betreuung, da wir in Kleingruppen von maximal 5 Teams arbeiten! 

Wir freuen uns Dich kennen zu lernen!

 

Voraussetzung:

Die Ausbildung steht Hundetrainern und interessierten Hundebesitzern offen, welche selber (seit mindestens 2 Jahren) Erfahrungen im Bereich Mantrailing gesammelt haben. Für die Ausbildung ist es erforderlich mit einem eigenen Hund zu arbeiten. Die Ausbildung ist nur als Ganzes zu besuchen.

 

Ausbildungsinhalte:

  • Teamwork Mensch - Hund / Nonverbale Kommunikation
  • Kynologie / Neurophysiologie / Hundetypen in Bezug auf PSH
  • Beziehungs - Rangordnungsarbeit nach verhaltensbiologischen Prinzipien (soziale Kommunikation)
  • Ergonomische Ausrüstung und Material
  • Hundegesundheit und erste Hilfe
  • Gesetzgebung (Verhalten im öffentlichen Bereich)
  • Geruch / Thermik / Topographie
  • Herstellung und Umgang mit Geruchsträgern
  • Fördern des Findewillens
  • Adäquates Spuren legen und die Begleitung vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen
  • Geruchsverknüpfung / Geruchsdifferenzierung / Splitting / Verleitspuren / Negativanzeigen
  • Leinenhandling
  • Kreuzungsarbeit
  • Probleme erkennen und passende Korrekturen
  • Führen und begleiten von Gruppen und Mensch - Hund - Teams
  • Unterrichtsgestaltung (Ausbildungsmethodik / Didaktik)
  • Einblick in die Rettungshundearbeit / Einsatztaktik
  • Selbstwahrnehmung - Fremdwahrnehmung
  • Videoanalyse



Kursdaten - Kursregionen  Landquart und Umgebung und Stüsslingen und Umgebung (20 Tage):

05./06. Oktober 2019

01. bis 03. November 2019

07./08. Dezember 2019

 25./26. Januar 2020

07./08. März 2020

01. bis 03. Mai 2020

20./21. Juni 2020

15./16. August 2020

05/06. September 2020 - Prüfung

 

Prüfungselemente:   

  • Unterrichtsgestaltung (Kleingruppe)
  • Theorie (schriftlich)
  • Schriftliche Reflexionsarbeit (2 A4 Seiten)
  • Leistungsnachweis mit eigenem Hund innerhalb von 12 Monaten (Trail - Länge 1000m, Spuralter 4 - 6 Stunden)

Kursgebühr:  Fr.  3'200.- (ohne Kost und Logis)

Prüfungsgebühr:  Fr. 150.-

Dauer:  20 Tage, davon 6 Tage Theorie

Absenzen:  max. 3 Tage (1.5 Tage Theorie, 1.5 Tage Praxis!)

 

Instruktoren: Beat Bleuer und Liliana Fancsy 

Prüfungsrichter: Marco Casutt


Download
Anmeldung_Trainerausbildung_2019_20_aktu
Adobe Acrobat Dokument 62.0 KB


Instruktor:

Beat Bleuer hat 15-jährige Erfahrung als Instruktor im Bereich der Personensuche. Er führt einen Personenspürhund im Einsatz und einen Junghund im Aufbau. Instruktorentätigkeit im In- und Ausland.


Instruktorin:

Liliana Fancsy ist selbständig in eigener Praxis für Komplementärmedizin und körperzentrierte Psychotherapie.  Sie ist seit 12 Jahren aktiv im Bereich des Mantrailing/PSH/PT und hat langjährige Erfahrung als Instruktorin im Bereich der Personen- und Tiersuche. Sie führt zwei Kombihunde im Einsatz.


Fachspezialist für soziale Kommunikation und Beziehungs - Rangordnungsarbeit nach verhaltensbiologischen Prinzipien:

Hubert Asam - kleiner Wolf

"Die Klarheit in der Hunde auch uns und unser Verhalten sehen und verstehen, verblüfft mich bis heute immer wieder. Wie weit Tiere im freiwilligen Anschluss an die Gemeinschaft gehen, hätte ich nicht zu träumen gewagt. Was der Hund beim Menschen leistet ist unglaublich und es ist wertvoller als alles, was ein Mensch je für einen Hund tun könnte. Archaik ist definitiv etwas anderes als oberflächliche Menschenkultur. "

Beim Anklicken dieses Buttons verlässt Du diese Website!


Prüfungsrichter:

Marco Casutt hat langjährige Erfahrung als Instruktor im Bereich der Personensuche. Führt einen Personenspürhund im Einsatz. Experte/Richter Polydog SportTrail Prüfungen.



Im theoretischen Teil der Ausbildung werden auch externe Referenten hinzu gezogen.